Charmante Doppelhaushälfte in Tangstedt sucht neuen Besitzer

  • €259.000,00
  • alster-16403
  • ID
  • Doppelhaushälfte
  • Typ
  • 1890 / 1979
  • Baujahr
  • ca. 124
  • 4
  • Zimmer
  • 2
  • Bäder
  • 3
  • Parkplätze
  • Gas
  • Heizung
  • 3,00
  • Courtage

Übersicht

ID: alster-16403
  • alster-16403
  • ID
  • Doppelhaushälfte
  • Typ
  • 1890 / 1979
  • Baujahr
  • ca. 124
  • 4
  • Zimmer
  • 2
  • Bäder
  • 3
  • Parkplätze
  • Gas
  • Heizung
  • 3,00
  • Courtage

Beschreibung

Charmante Doppelhaushälfte in Tangstedt sucht Kapitalanleger mit Blick in die Zukunft.

Dieses Objekt bietet eine vermietete Einliegerwohnung im Obergeschoss und lässt Ihnen freie Gestaltungsmöglichkeiten im Untergeschoss.
Die Veranda schafft nach einem arbeitsreichen Tag viel Entspannung und lädt sicher auch die Nachbarn auf einen Klönschnack ein.

Sie haben mehr als nur ein Auto oder Motorrad? Ein Boot? Wir halten eine Garage und auch ein Carport direkt neben dem Haus für Sie bereit.
Ich könnte mir auch eine Werkstatt für den aktiven Heimwerker gut vorstellen.

Strom und auch ein Wasseranschluss sind in der Garage vorhanden.

Tangstedt ist eine moderne Gemeinde und somit ist ein Glasfaseranschluss für Ihr Homeoffice und/oder Streaming mit dabei.
Dieses sogar nach Einheiten getrennt. EG und OG haben jeweils einen eigenen Anschluss.

Die Nachbarschaft, auf diesem Gelände, freut sich über frischen Wind und erwartet Sie bereits.

Tangstedt, Kreis Stormarn, bietet alles und noch viel mehr. Duvenstedt, Nahe, Itzstedt, Kayhude, Norderstedt, Hamburg.
Alles rundum und mit dem Fahrrad entdecken Sie ganz neue Gebiete im angrenzenden Naturschutzgebiet.

Heizung: Gas, Baujahr 2020 (WEISHAUPT, WTC-GW 15B, 2020 ,15kKW)
Erdgeschoss: ca. 75 m²
Obergeschioss: ca. 48 m²

 

Charmante Doppelhaushälfte in Tangstedt sucht neuen Besitzer 2

Sie benötigen, nachdem wir ausreichend telefoniert haben, eine Bankbestätigung über die Möglichkeit einer Finanzierung und dann kann es los gehen, mit dem Besichtigen.

Gemeinde Tangstedt
Tangstedt ist eine Gemeinde im schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn. Sie liegt am nördlichen Stadtrand von Hamburg unweit östlich der Stadt Norderstedt. Heute besteht die Gemeinde Tangstedt aus den Ortsteilen Tangstedt, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Ehlersberg, Rade, Wiemerskamp und Wulksfelde.

Einwohner
6.734 (Stand September 2020)

Bildung
In Tangstedt selbst gibt es vier Kindergärten und eine Grundschule sowie eine Volkshochschule, die nächsten weiterführenden Schulen sind in Norderstedt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten
In der Liste der Kulturdenkmale in Tangstedt (Stormarn) stehen die in der Denkmalliste des Landes Schleswig-Holstein eingetragenen Kulturdenkmale.

Die Kirche Zum Guten Hirten (Tangstedt) ist eine ursprünglich neugotische Saalkirche mit halbrunder Apsis und wurde 1896 nach Plänen des Hamburger Architekten Hugo Groothoff gebaut.

Vereine
Der Wilstedter Sportverein (WSV) Tangstedt bietet Fußball, Handball, Leichtathletik, Badminton, Volleyball, Kinderturnen, Gymnastik, Judo und Tischtennis an.

Seit 1974 gibt es den Reitverein Tangstedt, der sich aus einem landwirtschaftlichen Betrieb entwickelt hat.

Naherholungsgebiet
Die Gemeinde Tangstedt gehört zum Naherholungsgebiet Oberalster.

Geschichte
Das Tangstedter Wappen zeigt auf rotem Untergrund das silberne Schleswig-Holstein Nesselblatt.

Darin enthalten ist in schwarzem Schild ein silberner, mit drei Rosen, mit goldenen Blüten und goldenen Kelchblättern, belegter Balken.

Das heutige Wappen ist ein Abbild des Familienwappens derer von Holmer.

Im Jahre 1756 wird die Familie von Holmer als Eigentümerin des Gutes Tangstedt in der Chronik erstmals erwähnt.

Das einstige Wappen des Domkapitulars von Holmer ist nach einigen Abänderungen übernommen worden. Das Gut Tangstedt blieb bis zum Jahre 1818 im Besitz der Familie Holmer.

Die Gemeinde Tangstedt ist die größte Gemeinde des Amtes und einzige, die nicht dem Kreis Segeberg, sondern dem Kreis Stormarn angehört.

Sie kam im Jahre 2008 als siebte Gemeinde in den Amtsbereich Itzstedt hinzu. Seit 1970 besteht die Großgemeinde aus den Ortsteilen Tangstedt, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Rade, Ehlersberg und Wiemerskamp.

Die erste urkundliche Erwähnung von Tangstedt gab es 1309 durch den Ritter Hartwig von Hummelsbüttel.

Im 17. Jahrhundert waren die ehemals freien Bauern nach der Vernichtung ihrer Häuser von der Gutsherrschaft abhängig – ein Status, den sie erst im Jahre 1860 hinter sich bringen konnten.

Auch in der Literatur ist Tangstedt nicht unbekannt: Der Dichter Detlev von Liliencron (1844-1909) hat in seinem autobiografischen Roman „Leben und Lügen“, auch seine Eindrücke geschildert, die er während seines mehrjährigen Aufenthaltes in Tangstedt gewonnen hatte.

http://www.tangstedt-stormarn.de/
https://www.amt-itzstedt.de/unser-amt/unsere-gemeinden/gemeinde-tangstedt/

Charmante Doppelhaushälfte in Tangstedt sucht Kapitalanleger mit Blick in die Zukunft.
Wohnen Sie mitten drin und genießen Sie die Natur zugleich!

Charmante Doppelhaushälfte in Tangstedt sucht neuen Besitzer

#tangstedt #wohnung #haus #immobilienverkauf #kaufen #doppelhaushälfte #Grundstück #naturschutz #stormarn

Dokumente

T-H167_1-Seiter

Anschrift

Google Maps
  • Anschrift Hauptstraße 167, 22889 Tangstedt, Deutschland
  • PLZ 22889

Details

Aktualisiert am November 18, 2021 um 11:57 am
  • ID: alster-16403
  • Preis: €259.000,00
  • Wohnfläche: ca. 124 m²
  • Grundstück: ca. 288 m²
  • Zimmer: 4
  • Bäder: 2
  • Parkplätze: 3
  • Baujahr: 1890 / 1979
  • Typ: Doppelhaushälfte
  • Status: VERFÜGBAR
  • Heizung: Gas
  • Objektzustand: normal
  • Courtage: 3,00
  • Kaufnebenkosten: vom Käufer
  • Courtage vom: Käufer, Verkäufer

Grundrisse

image

Beschreibung:

image

Beschreibung:

image

Beschreibung:

image

Beschreibung:

Video

Projektvergleich

Vergleichen

alsterCOM