Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder suchen derzeit ein geeignetes Objekt für sich? Nutzen Sie unsere regionale Kompetenz. Wir kennen unsere Städte und Gemeinden, da wir hier selber wohnen und leben.

Der nördliche Teil von Hamburg, der sogenannte Speckgürtel ist sehr beliebt. Wir haben hier viel Grün, eine Menge an Freizeitmöglichkeiten und eine optimale Infrastruktur. Der Norden hat was zu bieten.

Wir verkaufen auch Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Gewerbeobjekt mit einem klaren Vermittlungsziel: In einem fest gesteckten Rahmen, zu einem fest vereinbarten Verkaufspreis. Wir nehmen Ihnen sämtliche Arbeiten ab und stellen eine bonitätsgeprüfte Auswahl an potentiellen Käufern vor. Unsere kostenfreie Wertermittlung wird Ihnen einen sicheren und ersten Eindruck über den Wert Ihrer Immobilie geben. Vereinbaren Sie einfach und unkompliziert Ihren 1. TOP Beratungstermin und lernen Sie uns kennen. Wir machen das…

Ihr Makler in Kisdorf

alsterimmo | Kai Krüger ist Ihr Makler in Kisdorf Wir sind direkt vor Ort für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

Unsere aktiven Vertriebsgebiete sind für uns ein Heimspiel. Wir kommen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und der direkten Umgebung von Henstedt-Ulzburg, dem Rhen, Ellerau, Quickborn und Norderstedt.

Wir kennen die Menschen hier vor Ort, die Einkaufsmöglichkeiten und die Infrastruktur im Allgemeinen. Wo können wir Sport treiben, wie sind die Schulen und Kindergärten vor Ort und in welchem Restaurant kann man besonders gut essen.

Fragen Sie uns und wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Ob Sie Ihr Haus verkaufen, eine Wohnung kaufen oder sich für ein Baugrundstück interessieren. Lassen Sie uns reden!

Vertriebsgebiete: Henstedt-Ulzburg, Henstedt-Rhen, Ellerau, Alveslohe, Quickborn, Quickborn-Heide, Tangstedt, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Kisdorf, Wakendorf, Nahe, Hamburg Langenhorn und Hamburg Duvenstedt

Geografie und Verkehr

Kisdorf liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Norderstedt in ländlicher Umgebung. Westlich verläuft die Bundesautobahn 7 von Hamburg nach Flensburg, östlich die Bundesstraße 432 von Norderstedt nach Bad Segeberg.

Der Ort liegt am Westhang des Kisdorfer Wohldes, eines Höhenzuges, der mit seiner höchsten Erhebung – dem Rathkrügen (91 Meter) – die Höhe des Segeberger Kalkberges erreicht.

Geschichte

Kisdorf wurde um 1520 erstmals als „Kystorpp“ urkundlich erwähnt. Der Name setzt sich aus dem altpolabischen Männernamen Kiš und dorf zusammen. Bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts gab es eine Glashütte im Ort sowie bis ins 18. Jahrhundert weit reichende Waldgebiete, die zur Herstellung von Holzkohle genutzt wurden.

Im Jahre 1859 wurde ein Teil des Ortes durch einen Großbrand, den so genannten Sengelbrand, vernichtet.

Sport

Der SC Kisdorf wurde am 2. April 1947 gegründet. Bekanntheit erreichte der Verein durch seine jährlich ausgetragenen Herren- und Jugendfußballturniere sowie durch mehrere Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Fußball und Handball. Im Handball wurde der Verein 1997 Landesmeister. Am 30. September 2011 musste der SC – bedingt durch Schulden im fünfstelligen Bereich – Insolvenz anmelden und hat sich mittlerweile aufgelöst.

Der BSV Kisdorf wurde im Oktober 2011 gegründet und hat momentan rund 380 Mitglieder. Angeboten werden Badminton, Basketball, Eltern-Kind-Turnen, Fitness/Aerobic, Handball, Jedermann-Sport, Rückengymnastik, Tischtennis, Turnen und Walken.

Die Fußballer in Kisdorf haben sich im Dezember 2011 im SSC Phoenix Kisdorf organisiert.

Projektvergleich

Vergleichen

alsterCOM

alsterCOM

Richten Sie Ihre Anfrage an uns